Industry News

Interview: Ludwig Koehne

Interview: Ludwig Koehne

Ludwig Koehne, Geschäftsführer Kranunion GmbH & Co. KG

Die iaf ist für uns als Aussteller besonders interessant, weil wir hier auf ein spezialisiertes und internationales Fachpublikum treffen. Wir werden uns auf einem 200 m² großen Stand präsentieren. Direkt vor unserem Stand befindet sich eine 25 m lange Gleisfläche, auf der wir unseren Eisenbahnkran präsentieren können. Zusätzlich werden unsere Kunden Kräne auf ihren Ständen zeigen. Unsere Mitarbeiter vor Ort können sich auf der iaf über die aktuelle Marktsituation und andere Gleisbaumaschinen informieren. Für uns ist die iaf ein Treffpunkt der Fachleute. Die iaf ist für uns eine ideale Gelegenheit, internationale Geschäftskontakte zu knüpfen und unser Kunden- und Partnernetzwerk weiter auszubauen. Wir erhoffen uns auf der iaf neue Projekte initiieren zu können. Natürlich werden wir auf der iaf unsere Technik live präsentieren, so dass sich die Besucher vor Ort einen genauen Eindruck am "Objekt" machen können. Ebenfalls wird es eine Präsentation zu unserem ganzheitlichen Konzept zur Weichenlogistik geben.

Ludwig Koehne, Geschäftsführer
Kranunion GmbH & Co. KG
Freigelände 5-127/128